Großveranstaltung des MSC Peine

Gestartet wurde am Samstag, den 15. Mai 2010 mit dem 2. Wertungslauf des ADAC-Slalom-Einsteiger-Cup auf dem Schützenplatz in Hildesheim. Der ADAC-Slalom-Einsteiger-Cup ermöglicht Jugendlichen bereits ab dem vollendeten 16. Lebensjahr die Möglichkeit, an der eigenen Rennfahrerkarriere zu basteln und bietet somit den idealen Einstieg in den Motorsport. 34 Teilnehmer starteten in drei 75-PS Fahrzeugen die vom ADAC gestellt wurden. In der Klasse A (Jahrgang 1992-94) siegte Robert Brandt vom MSC Oschersleben, in der Klasse B (Jahrgang 1987-91) Stefan Krogmann vom MSF Steinfeld und in der Klasse C (Jahrgang 1986 und älter) gewann Saskia Meyerhoff vom MSG Sulinger Land.

Am Sonntag den 16. Mai wurde dann der 3. und 4. ADAC Clubslalom des MSC Peine für die Motorsportler aus Norddeutschland durchgeführt. Da es in Peine und Umgebung keinen geeigneten Platz für solch eine Veranstaltung gibt, hatte der MSC Peine zusammen mit dem Hildesheimer AC den Flughafen in Hildesheim gemietet.
Als erstes wurde der 3. Peiner Clubslalom mit 39 Teilnehmern durchgeführt. Jens Schmettan ging in der Klasse 2B mit seinem Opel Manta für den MSC Peine an den Start. Mit zwei sehr schnellen Zeiten und einem Vorsprung von 15 Sekunden gewann er souverän seine Klasse.
Zum Start des 4. Clubslalom waren 41 Teilnehmer gemeldet. Jens Schmettan versuchte es dieses mal für den MSC Peine mit seinem Skoda Felicia in der Klasse 2A. Trotz schneller Zeiten und zwei fehlerfreien Runden musste er sich Björn Toppel aus Lahstedt geschlagen geben.

3. Peiner ADAC Clubslalom Ergebnisse.pdf      4. Peiner ADAC Clubslalom Erbegnisse.pdf 

 SE-Cup Ergebnisse.pdf