17. Peiner Kartslalom

2 Klassensiege für den MSC Peine


Nun schon zum 17. Mal veranstaltete der Motorsportclub Peine im ADAC seinen traditionellen Kartslalom für Jugendliche im Alter von 8- bis 18 Jahren. Wie immer am 1. Mai trafen sich junge Motorsportler aus ganz Niedersachsen, um sich im geschickt schnellen Umgang mit dem Motorsportgerät zu messen. Gewertet wurde diese Veranstaltung zum Welfenpokal. Der MSC Peine hat in diesem Jahr sein 75 jähriges Bestehen und 70 Jugendliche folgten der Einladung des traditionellen Motorsportclubs.

Pünktlich um 9 Uhr formierten sich die Helfer des MSC Peine auf dem Parkplatz der Firma Pelikan in Vöhrum und Sportleiter Torsten Mohr schickte den 1. Starter auf den Kurs. Der Blick zum Himmel lies nichts Gutes erhoffen. Dunkle Wolken kündigten nasse Verhältnisse an. Die Jüngsten, 8- bis 10 jährige kamen als Erste zum Einsatz. Lars Kroll vom MSC Celle war der Schnellste und wurde mit einem Klassensiegerpokal geehrt.

In der nächsten Klasse wurde die Strecke schon leicht von Regen angefeuchtet. Dennoch mussten die Rennfahrer auf die Strecke, was bei einigen zu Problemen führte. Sie rutschten teilweise durch die Tore und warfen so einige Pylonen um. Am besten beherrschte sein Motorsportgerät Jan Gräsler aus Langelsheim und verwiese seine Mitstreiter auf die Plätze.

Die nächste Klasse erwischte es am ärgsten. Ein warer Wolkenbruch ging über Vöhrum nieder und verlangte den Piloten das ganze Fahrkönnen ab. Mit Slicks auf regennasser Fahrbahn- kein Vergnügen. Hier griff zum ersten Mal ein Fahrer des MSC Peine in das Geschen ein. Andreas Starke hatte es mit 14 starken Konkurrenten zu tun. Seine Zeiten waren sehr schnell, aber wegen der nassen Fahrbahn fuhr er 2 Pylonen um und kam aber trotzdem noch auf einen hervorragenden 3. Platz. Hier siegte Tom Kolbow vom MCA Bokenem.

Die nächsten beiden Klassen standen ganz im Zeichen des MSC Peine. Benjamin Müller und Hans- Jakob Droese wurden in ihren Altersklassen mit Abstand Beste, wobei Droese noch die Tagesbestzeit fuhr. Simon Droese wurde noch 6. von 13 Startern. In der anderen Klasse hatte Sabrina Eilers das grösste Pech. Sicher führte sie nach dem ersten Durchgang die Klasse an, dann aber riss sie die allerletzte Pylone, was sie auf den 4. Platz zurück warf. Torben Lüddecke kam noch auf einen Mittelplatz.

Zum Schluss kamen noch einmal die Anfänger zu ihrem Recht, bei der Veranstaltung ihre Runden auf dem Kart zu drehen. Hier ging auch der junge Tim Abel aus Peine an den Start. Er hatte zwar gegen die starke Konkurrenz nicht die Chance auf einen vorderen Platz, aber sein Mut, sich zum ersten Mal in ein solches Sportgerät zu trauen, wurde nach seinen Durchgängen mit viel Applaus der Peiner Streckenposten gewürdigt. Als Belohnung für seine Leistungen konnte er sogar noch einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Um 15 Uhr beendete tosten Mohr die Veranstaltung und bedankte sich bei seinen Helfer des MSC Peine und hofft auf eine Fortsetzung dieser traditionellen Veranstaltung im nächsten Jahr.

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Klasse P1
                   
Platz St. Nr. Club Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt WP Punkte
1 115 MSC Celle Kroll Lars 00:29,72   00:27,95 00:02,00 00:59,67 917
2 111 AC - SZ - Lebenstedt Kleber Daniel 00:28,19 00:02,00 00:28,02 00:02,00 01:00,21 750
3 110 RSC  Friedrichs Nico 00:32,54 00:02,00 00:30,02 00:02,00 01:06,56 583
4 137 Goslar Freitag Robin 00:39,94 00:02,00 00:38,74   01:20,68 417
5 139 AC Gifhorn Kruse Georg 00:43,48 00:06,00 00:35,13   01:24,61 250
6 106 MSC Polizei Braunschweig Meyer Mandy 00:38,18 00:18,00 00:39,78 00:20,00 01:55,96 83

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Klasse P2
                   
Platz St. Nr. Club Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt WP Punkte
1 205 MSC Langelsheim Gräsler Jan 00:25,83   00:25,30   00:51,13 971
2 222 MCA Bockenem Gaborsch Kevin 00:26,26   00:25,25   00:51,51 912
3 227 MSC Polizei Braunschweig Hoffmann Kevin 00:26,75 00:02,00 00:26,27   00:55,02 853
4 223 MSC Polizei Braunschweig Ttregeciak Sebastian 00:26,34   00:26,06 00:04,00 00:56,40 794
5 224 RSC - Wolfenbüttel Wenzel Jonas - Lukas 00:27,16   00:26,74 00:04,00 00:57,90 735
6 233 MSC Javel 77 Holz Jonas 00:29,64   00:29,40   00:59,04 676
7 236 MSC Celle Kirschmann Toni 00:30,20   00:29,00   00:59,20 618
8 229 MSC Polizei Braunschweig Müller Christoph 00:28,66   00:29,05 00:02,00 00:59,71 559
9 221 AC - Lebenstedt Loch Jan - Philipp 00:29,55 00:02,00 00:29,96   01:01,51 500
10 226 AC - Lebenstedt Papst Marcel 00:26,15 00:02,00 00:26,46 00:10,00 01:04,61 441
11 231 AC - Lebenstedt Zocher Steve - Nicola 00:31,88 00:04,00 00:31,25   01:07,13 382
12 225 MSC Polizei Braunschweig Woyde Christine 00:32,24 00:02,00 00:31,38 00:02,00 01:07,62 324
13 232 AC - Lebenstedt Take - Koch Isabeau 00:32,80 00:06,00 00:31,59 00:02,00 01:12,39 265
14 228 MSC Langelsheim Albrecht Jan - Patrick 00:30,46 00:10,00 00:33,38 00:02,00 01:15,84 206
15 234   Biskup Jannis 00:30,85 00:12,00 00:30,79 00:04,00 01:17,64 147
16 230 AC - Lebenstedt Jeuck Kim - Kelly 00:31,85 00:08,00 00:31,16 00:08,00 01:19,01 88
17 235 RSC - Wolfenbüttel Vernier Jay - Pascal 00:40,09 00:14,00 00:34,83 00:04,00 01:32,92 29

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Klasse P3
                   
Platz St. Nr. Club Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt WP Punkte
1 310 MCA Bockenem Kolbow Tom 00:31,51   00:30,24   01:01,75 967
2 306 MSC Polizei Braunschweig Baumann Thimon - Chris 00:28,20   00:27,74 00:06,00 01:01,94 900
3 308 MSC Peine Starke Andreas 00:29,33 00:02,00 00:29,08 00:02,00 01:02,41 833
4 320 MSC Celle Deich Janine 00:31,18 00:02,00 00:29,89   01:03,07 767
5 318 MTC Goslar Hesse Sascha 00:29,25 00:04,00 00:30,27   01:03,52 700
6 301 AC Gifhorn Müller Daniel 00:30,50 00:02,00 00:29,20 00:02,00 01:03,70 633
7 314 MSC Langelsheim Zyla Denis 00:29,69 00:02,00 00:30,34 00:04,00 01:06,03 567
8 305 MCA Bockenem v. Biederxe Jan 00:33,31 00:02,00 00:31,64   01:06,95 500
9 311 MSC Gr.Bülten Dubaturka Sascha 00:29,73   00:32,69 00:06,00 01:08,42 433
10 307 AC - Salzgitter Lebenstedt Heuer Manrice 00:31,34 00:04,00 00:31,11 00:06,00 01:12,45 367
11 304 RSC Wolfenbüttel Pfane Martin 00:37,28 00:04,00 00:36,58 00:02,00 01:19,86 300
12 315 RSC Wolfenbüttel Pyzlah Fabian 00:39,06 00:02,00 00:39,05   01:20,11 233
13 313 MSC Javel 77 Schimpf Kai 00:32,38 00:12,00 00:31,93 00:10,00 01:26,31 167
14 317 RSC Wolfenbüttel Doege Marcel 00:38,24 00:12,00 00:39,61 00:02,00 01:31,85 100
15 309 MSC Langelsheim Albrecht Ann - Kathrin 00:41,47 00:16,00 00:30,81 00:12,00 01:40,28 33

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Klasse P4
                   
Platz St. Nr. Club Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt WP Punkte
1 434 MSC Peine Müller Benjamin 00:24,82   00:24,43   00:49,25 962
2 435 MSC Polizei Braunschweig Bolze Rene' 00:25,06   00:24,91   00:49,97 885
3 432 AC Gifhorn Schild Dustin 00:24,72 00:02,00 00:24,48   00:51,20 808
4 431 AC - Lebenstedt Lange Vanity 00:24,90 00:02,00 00:24,46   00:51,36 731
5 430 MSC Polizei Braunschweig Meyer Patrick 00:26,47   00:26,11   00:52,58 654
6 428 MSC Peine Droese Simon 00:25,36 00:02,00 00:25,29   00:52,65 577
7 429 MSC Gr.Bülten Becker Marcel 00:25,82 00:02,00 00:25,45   00:53,27 500
8 437 RSC - Wolfenbüttel Pape Tim 00:27,74 00:02,00 00:25,49   00:55,23 423
9 425 AC Gifhorn Fischer Arne 00:28,14 00:02,00 00:27,64   00:57,78 346
10 440 MTC Goslar Brehm Christian 00:26,12 00:08,00 00:24,80   00:58,78 269
11 426 MSC Gr. Bülten Baydoun Akram 00:28,16 00:02,00 00:28,56 00:02,00 01:00,72 192
12 427 MSC Polizei Braunschweig Wayde Carsten 00:24,90 00:12,00 00:24,85   01:01,75 115
13 438 AC - Lebenstedt Warnke Franziska 00:24,89 00:12,00 00:24,38 00:04,00 01:05,27 38

 

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Klasse P5
                   
Platz St. Nr. Club Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt WP Punkte
1 503 MSC Peine Droese Hans - Jacob 00:25,08   00:24,11   00:49,19 958
2 514 MSC Polizei Braunschweig Büchner Sabrina 00:24,99   00:24,79   00:49,78 875
3 517 MTC Goslar Sievers Nadine 00:24,96   00:25,09   00:50,05 792
4 513 MSC Peine Eilers Sabrina 00:24,16 00:02,00 00:24,79   00:50,95 708
5 521 AC Gifhorn Rohnefeld Lars 00:25,43   00:25,57   00:51,00 625
6 522 AC Lebenstedt Ellsel Denis 00:24,72 00:02,00 00:24,89   00:51,61 542
7 502 MTC Goslar Bleschke Philip 00:26,47   00:25,94   00:52,41 458
8 505 MTC Goslar Iffarth Sonja 00:25,04 00:02,00 00:25,32 00:02,00 00:54,36 375
9 512 MSC Peine Lüddecke Torben 00:26,58 00:02,00 00:27,00   00:55,58 292
10 523 MSC Langelsheim Moldehnke Dennis 00:26,49 00:04,00 00:25,19   00:55,68 208
11 511 MCA Bockenem Rubner Eileen 00:27,62   00:27,00 00:02,00 00:56,68 125
12 507 AC Lebenstedt Bernot Steven 00:24,41 00:08,00 00:24,64 00:02,00 00:59,05 42

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Klasse P6    ohne Wertung
                   
Platz St. Nr. Club Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt WP Punkte
1 602 MC Ambergau Pilz Robin 00:26,07   00:24,97   00:51,04 -----
2 601   Uber Fabian 00:27,00 00:02,00 00:26,26   00:55,26 -----
3 603   Borchers Andre 00:30,24 00:12,00 00:27,56 00:10,00 01:19,80 -----
4 604   Abel Tim 01:08,34 00:02,00 01:01,92 00:02,00 02:14,26 -----

 

17. Kart - Slalom des MSC Peine e.V.  im ADAC      1. Mai  2003     Mannschaft
                     
Platz St. Nr. Kl. Club Manschaft Fahrer 1. Lauf Fehler 2. Lauf Fehler Gesamt Manschaft
1 517 P5 MTC Goslar Sievers Nadine 00:24,96   00:25,09   00:50,05 00:50,05
1 505 P5 MTC Goslar Iffarth Sonja 00:25,04 00:02,00 00:25,32 00:02,00 00:54,36 00:54,36
1 440 P4 MTC Goslar Brehm Christian 00:26,12 00:08,00 00:24,80   00:58,92 00:58,92
1 318 P3 MTC Goslar Hesse Sascha 00:29,25 00:04,00 00:30,27   01:03,52 ------
                      02:43,33
                       
2 521 P5 AC Gifhorn Rohnefeld Lars 00:25,43   00:25,57   00:51,00 00:51,00
2 432 P4 AC Gifhorn Schild Dustin 00:24,72 00:02,00 00:24,48   00:51,20 00:51,20
2 425 P4 AC Gifhorn Fischer Arne 00:28,14 00:02,00 00:27,64   00:57,78 00:57,78
2 301 P3 AC Gifhorn Müller Daniel 00:30,50 00:02,00 00:29,20 00:02,00 01:03,70 ------
                      02:39,98